Organisationsprofil

Über Rinn

Familienunternehmen aus Tradition

Organisationsprofil

Rinn Beton- und Naturstein ist ein 1900 gegründetes, mittelständisches Familienunternehmen mit Hauptsitz im hessischen Heuchelheim bei Gießen und wird in der 4. und 5. Generation geführt. Als produzierender Industriebetrieb für Betonsteinprodukte ist das Unternehmen durch seine Innovationen und sein Nachhaltigkeitsengagement ein Pionier und Vordenker in der Branche.

Seit der Gründung hat sich das Unternehmen zu einem marktführenden Betonwarenhersteller im Premiumsegment und einem bedeutenden Arbeitgeber in der Region entwickelt.

Im Geschäftsjahr 2020 erlösten wir mit einer Produktionsmenge von rund 450.000 Tonnen einen Umsatz von ca. 91 Millionen Euro.

Rinn - 100 Prozent Familienunternehmen

Die Anteile des Familienunternehmens liegen vollständig in der Hand der vier Gesellschafter der Familie Rinn. Geschäftsführer Christian Rinn ist seit 2009 Mehrheitsgesellschafter. Luisa Rinn, ebenfalls Gesellschafterin ist seit 2018 im Unternehmen und führt uns demnächst in die fünfte Generation. Das Unternehmen ist mit einer Eigenkapitalquote von 42 Prozent solide finanziert. 

Standorte

Der Hauptsitz der Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG ist seit seiner Gründung in Heuchelheim bei Gießen in Mittelhessen. Nicht weit davon entfernt, in Fernwald-Steinbach, ist das zweite Werk in Hessen, dort wird hauptsächlich produziert. Im Jahr 1999 beteiligte sich Rinn an der damaligen Betonwerk Rupp GmbH in Stadtroda und hält seit 2003 alle Geschäftsanteile. Daraus hervor ging die Rinn Beton- und Naturstein Stadtroda GmbH als rechtlich eigenständiges Unternehmen, doch organisatorisch als drittes Werk und integrierter Produktionsstandort. Insgesamt beschäftigen wir an allen drei Standorten im Jahr 2020  543 Mitarbeiter.

In den Rinn Ideengärten in Heuchelheim, Stadtroda und Schönefeld-Kleinziethen finden Bauherren viele Anregungen für ihren Wunschgarten. Hier wird das gesamte Sortiment anhand von Gestaltungsbeispielen anschaulich präsentiert. Rinn Gartenberater stehen den Bauherren dort von der Idee bis zur Ausführung zur Seite. Als Spezialisten am Bau wissen sie, worauf es ankommt, geben Planungshilfen sowie viele technische und planerische Tipps. 

Im Ideengarten in Kummerfeld Hamburg dürfen wir Rinn Produkte bei unserem Kooperationspartner Woehe und Heydemann präsentieren.

Branchen

Die Betonsteinprodukte von Rinn werden sowohl im Garten- und Landschaftsbau sowie in der Stadtgestaltung eingesetzt. Heute ist Rinn einer der wenigen Hersteller, der ein ganzheitliches Sortiment vollständig aus eigener Produktion anbietet. Rinn Produkte werden für die Renovierung oder Umgestaltung von Gärten, Fußgängerzonen, Stadt- oder Dorfplätzen und anderen öffentlichen Bereichen wie zum Beispiel Bahnhöfen eingesetzt.

Produktgruppen

Das umfangreiche Sortiment reicht von Terrassenplatten, Magnum-Pflastern, Pflastersteinen, Platten mit hochwertigen Oberflächen über Treppenstufen, Hangbefestigungen, Mauern bis hin zu Betonfertigteilen, maßgefertigten Produkten und Sonderelementen. Technologisch hochentwickelte Veredelungsprozesse gewährleisten eine einzigartige Premiumqualität. Rinn Produkte zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus und können in vielen Spezialbereichen angewendet werden.

In Deutschland verkaufen wir rund 95 Prozent unserer Produkte, gegliedert in 20 Verkaufsregionen. Den norddeutschen Markt betreut Rinn gemeinsam mit dem Kooperationspartner Betonwerk Woehe & Heydemann GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg-Kummerfeld.

In den vier angrenzenden europäischen Ländern Österreich, Schweiz, Luxemburg und Belgien werden Rinn Produkte durch Verkaufsorganisationen oder Vertriebspartner vermarktet.

Zwei weitere Partner gehören als vertragliche Lizenznehmer zum Netzwerk. Auf Basis von Know-How-Verträgen stellen seit 2011 Anchor Wall Systems (USA) und seit 2018 Jiangsu Zhongjing Quangong (China) Rinn Produkte in eigener Fertigung und für den eigenen Vertrieb her.

© Copyright 2021 - Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG